MAGIX Web Designer

MAGIX Web Designer 11

Ganz ohne HTML-Kenntnisse: Rundumlösung für Internetauftritte

Mit MAGIX Web Designer erstellt man Internetseiten. Die Software bringt einen weit gefächerten Werkzeugkasten für nahezu jede Aufgabenstellung auf den Rechner. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • intuitive Programmoberfläche
  • vielseitige Funktionen unter einer Haube
  • große Auswahl an Vorlagen

Nachteile

  • für Profis ungeeignet

Ausgezeichnet
9

Mit MAGIX Web Designer erstellt man Internetseiten. Die Software bringt einen weit gefächerten Werkzeugkasten für nahezu jede Aufgabenstellung auf den Rechner.

Nach dem Programmaufruf gibt MAGIX Web Designer einen kompakten Überblick über die wichtigsten Funktionen und Optionen. Internetseiten gestaltet man je nach Bedarf völlig frei oder greift auf die zahlreichen enthaltenen Vorlagen zurück. Alle Hauptwerkzeuge findet der Anwender direkt auf der Programmoberfläche. MAGIX Web Designer vereint die Möglichkeiten von WYSIWYG-HTML-Editor, Bildbearbeitungsprogramm, Flash-Animationen und FTP-Client an einer Stelle.

Mit MAGIX Web Designer verschiebt man Elemente wie Fotos, Textblöcke oder Navigationsmenüs mit der Maus beliebig auf der künftigen Internetseite hin und her. Per Klick ändert man Farben, Formen und Verhalten der einzelnen Website-Bestandteile. Den Fortschritt der Arbeit betrachtet man in einem integrierten Browser. Mit der Export-Funktion bringt man die Internetseite nicht nur in das HTML-Format, sondern speichert die Webpage auf Wunsch auch in gängigen Bildformaten.

Fazit Mit MAGIX Web Designer erstellt man ansprechende Internetseiten ganz ohne HTML-Kenntnisse. Die schlüssige Programmoberfläche erleichtert Einsteigern den Weg zum eigenen Internetauftritt. Besonders praktisch sind die integrierten Werkzeuge für die Bildbearbeitung.

Nutzer-Kommentare zu MAGIX Web Designer

  • "Sehr einfache Bedienung aber nichts für professionelle Anwender"

    Leicht zu bedienen, intuitiv aber leider nur für sehr kleine und einfache Webseiten. Viele Programmfehler und mangelhaft... Mehr.

    Getestet am 17. September 2014